Schriftgröße:  A A A 

Wir
verschaffen
Gehör.
 

3 G-Regel als Voraussetzung für die Anreise im CIR

Liebe CI-Träger, liebe Eltern,
noch immer hält uns die Pandemie in Atem.
Reisen Sie darum unbedingt nur dann an, wenn Sie sich gesund fühlen und einen Nachweis über einen vollständigen Impfstatus, eine Genesung oder einen Negativ- Test vorlegen können (3G-Regel).
Ein PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden, ein Antigen-Test nicht älter als 24 Stunden sein.
Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise!

Herzliche Grüße

Ihr CIR-Rehateam

CIR-Herbsttreffen muss leider ausfallen

Es gibt viel Neues im CIR, aber leider kann in diesem Jahr unser Herbsttreffen nicht stattfinden. „Diese Entscheidung treffen wir schweren Herzens, bis zuletzt haben wir gezögert und gehofft“, sagt Astrid Braun, die Leiterin des Cochlear-Implant-Rehazentrums. „Es gibt leider zu viele unkalkulierbare Anteile, sodass wir das Sicherheitskonzept nicht so engmaschig wie nötig gestalten können. Wir müssen daher nochmals auf das nächste Jahr vertrösten und möchten dann gerne alle Neuerungen im CIR vor Ort vorstellen.“

Mit lieben Grüßen und den besten Wünschen für Sie

Ihr CIR-Team

Mehr zum Thema


 

menschlichkeit braucht unterstützung

Unsere Arbeit wird durch verschiedene Leistungsträger finanziert. Doch nicht für alle Angebote, die wir für die von uns Betreuten vorhalten, und für die Sanierung unserer vielen Häuser ist die Finanzierung geklärt. Wir sind also dringend auf Spenden angewiesen. Die Beteiligung an der Arbeit des Cecilienstifts durch eine Spende ist nach wie vor die häufigste Form der Mithilfe. Manche Projekte sind nur durch Spenden möglich geworden.