Schriftgröße:  A A A 

Wir sind
dort, wo
Menschen
uns brauchen

Neuigkeiten aus dem Cecilienstift

14.03.2020

Umgang mit dem Corona-Virus im CIR

Liebe Rehabilitandinnen und Rehabilitanden, aufgrund der aktuellen Situation gibt es natürlich auch im Cochlear-Implant-Rehazentrum einige Änderungen (Stand: 14.03.2020): 1. Für die kommende Woche haben wir die Anzahl der Patienten beschränkt. 2. Bei Anreise wird vor Eintritt ins Haus jemand aus unserem Team die Desinfektion durchführen und danach über das regelmäßige Händewaschen belehren. 3. Zusätzlich werden alle von der ärztlichen Leitung empfohlenen Maßnahmen durchgeführt. 4. Bitte reisen Sie nur an, wenn Sie sich absolut gesund fühlen und kürzlich nicht in einem Risikogebiet waren. Wir haben für die kommende Woche Patienten abgesagt, die zur Risikogruppe gehören.Wir...

weiterlesen

13.03.2020

Mitteilung zum Umgang mit dem Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Lage hat sich das Cecilienstift Halberstadt zum Schutz aller Menschen im Wirkungskreis der Stiftung dazu entschlossen, ab sofort bis voraussichtlich 30. April alle Veranstaltungen mit erhöhtem Personenkontakt auszusetzen. Dazu gehört auch der Ostermarkt, der für den 28. März im Tagesförderzentrum geplant war. "Der Ostermarkt ist erfahrungsgemäß immer sehr gut besucht, was unter Berücksichtigung der aktuellen Situation sowohl für die Menschen, die wir betreuen, die mitunter gesundheitlich vorbelastet sind, als auch für die Besucherinnen und Besucher besondere Ansteckungsgefahr für Infekte birgt", so Vorstand und Verwaltungsdirektor Holger Thiele. Weiterhin...

weiterlesen

13.02.2020

Auf dem Weg zum Deutschen Kita-Preis

Rund 1.500 Kitas und Initiativen haben sich um den Deutschen Kita-Preis 2020 beworben. Das Netzwerk „Elementare Bildung inklusiv“, zu dessen Gründungsmitgliedern auch das Cecilienstift Halberstadt gehört, hat es unter die zehn Finalisten in der Kategorie „Lokales Bündnis für die frühe Bildung“ geschafft. Die 2017 gegründete Initiative verbindet knapp 15 Netzwerker aus dem Harzkreis, die ein gemeinsames Ziel anstreben: Inklusion voranbringen. „Wir wollen dem Wort die Schwere nehmen“, sagt Sabine Brennecke, Leiterin des Cecilienstift-Bereichs Kindereinrichtungen und Frühförderung. „Natürlich braucht es Rahmenbedingungen, aber diese können auch während des Gehens gestaltet werden. Alles...

weiterlesen

01.01.2020

Neue Hauszeitung zum Jahresanfang

Wir wünschen allen Mitarbeitenden, Angehörigen, Freunden, Förderern und Partnern des Cecilienstifts ein gesegnetes und glückliches neues Jahr! Pünktlich zum Jahreswechsel ist auch unsere neue Hauszeitung erschienen. Viel Spaß beim Lesen: Ausgabe 01/2020.

weiterlesen

15.11.2019

60 Jahre im Cecilienstift

Wie in jedem Jahr wurden bei unserem jährlichen Seniorenfrühstück, zu dem alle Menschen mit Behinderung über 60 eingeladen sind, auch besondere Jubilare geehrt. Dieses Mal mit dabei: Hannes. 1949 in Leipzig geboren, kam er 1953 nach Uchtspringe und schließlich, im Alter von 9 Jahren, zu uns ins damalige Kinderpflegeheim Hephata. Der heute 70-jährige Hannes arbeitete später in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung und verbringt seit 2012 seinen wohlverdienten Ruhestand im Tagesförderzentrum. Seine Hilfsbereitschaft sowie seine herzliche Art, sein Sinn für Ordnung sein spezielles Interesse für Batterien machen ihn zu einer besonderen Persönlichkeit. Wir sind froh, dass er bei uns ist!

weiterlesen

12.11.2019

Gemeinsames Martinsfest

Zum ersten Mal haben unsere drei Halberstädter Kitas "Rappelkiste", "Marie-Hauptmann-Stiftung" und "Gröperstraße" gemeinsam das Martinsfest gefeiert - und zwar im vollbesetzten Dom zum Gottesdienst und anschließend im Kreuzgang. Martin von Tours ist Namensgeber der Halberstädter Kirche St. Martini und des Martinstages. Im 4. Jahrhundert nach Christus war der einstige römische Soldat, den die erlebten Schlachten zwischen Römern und Germanen zur Abkehr von Gewalt brachten, der spätere Bischof von Tours. Asketisches Leben, Barmherzigkeit und Solidarität mit Armen und Hilfsbedürftigen entsprach seinem tiefen christlichen Glauben. "Hunderte von Eltern,...

weiterlesen

27.09.2019

Neue Hauszeitung ist da

Pünktlich zum Herbstbeginn erscheint unsere neue "Cecilienstift"-Zeitung.  Unter anderem mit dabei: finanzielle Hilfe für DDR-Heimbewohner, das Bundesteilhabegesetz steht vor der Tür, Tagespflege hat neue Leiterin, kleine "Müll-Detektive", männliche Erzieher auf dem Vormarsch.

weiterlesen

News 57 bis 63 von 172

<6789101112>

Ansprechpartnerin
für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Carolin Deike
Pressesprecherin

Mutterhaus
Am Cecilienstift 1
38820 Halberstadt

Tel. 03941 681413
c.deike@cecilienstift.de

menschlichkeit braucht unterstützung

Unsere Arbeit wird durch verschiedene Leistungsträger finanziert. Doch nicht für alle Angebote, die wir für die von uns Betreuten vorhalten, und für die Sanierung unserer vielen Häuser ist die Finanzierung geklärt. Wir sind also dringend auf Spenden angewiesen. Die Beteiligung an der Arbeit des Cecilienstifts durch eine Spende ist nach wie vor die häufigste Form der Mithilfe. Manche Projekte sind nur durch Spenden möglich geworden.