Schriftgröße:  A A A 

Wir sind
dort, wo
Menschen
uns brauchen

Neuigkeiten aus dem Cecilienstift

12.11.2019

Gemeinsames Martinsfest

Zum ersten Mal haben unsere drei Halberstädter Kitas "Rappelkiste", "Marie-Hauptmann-Stiftung" und "Gröperstraße" gemeinsam das Martinsfest gefeiert - und zwar im vollbesetzten Dom zum Gottesdienst und anschließend im Kreuzgang. Martin von Tours ist Namensgeber der Halberstädter Kirche St. Martini und des Martinstages. Im 4. Jahrhundert nach Christus war der einstige römische Soldat, den die erlebten Schlachten zwischen Römern und Germanen zur Abkehr von Gewalt brachten, der spätere Bischof von Tours. Asketisches Leben, Barmherzigkeit und Solidarität mit Armen und Hilfsbedürftigen entsprach seinem tiefen christlichen Glauben. "Hunderte von Eltern,...

weiterlesen

27.09.2019

Neue Hauszeitung ist da

Pünktlich zum Herbstbeginn erscheint unsere neue "Cecilienstift"-Zeitung.  Unter anderem mit dabei:finanzielle Hilfe für DDR-Heimbewohnerdas Bundesteilhabegesetz steht vor der TürTagespflege hat neue Leiterinkleine "Müll-Detektive"männliche Erzieher auf dem VormarschDie ganze Zeitung gibt es HIER  

weiterlesen

26.08.2019

CIR-Erweiterung hat begonnen

Unser Cochlear-Implant- Rehabilitationszentrum wird erweitert. Immer mehr Patienten werden opertaiv mit einem CI versorgt, was im Umkehrschluss heißt, dass immer mehr Patienten eine Reha inkl. Anpassung und Hörtraining brauchen. Also brauchen wir mehr Platz! In den nächsten Wochen wird das Dach um eine halbe Etage angehoben, sodass wir das Dachgeschoss (was bisher Archivboden war) dann auch für Therapieräume nutzen können. In einem zweiten Schritt werden in einem Nachbarhaus dann neue Patientenzimmer geschaffen. Die Richttermine finden nach dem aktuellen Stand der Planung am 10. September und 12. September 2019 statt. Jeweils in der Zeit von 8 bis 13 Uhr ist mit einer Sperrung der...

weiterlesen

26.08.2019

Azubi-Projekt zum Bürgerbrunch

Sieben Auszubildende unseres Behindertenhilfebereichs setzen ihr Praxisprojekt zum Thema "Inklusion" um, in dem sie zwei Tische beim Halberstädter Bürgerbrunch reserviert haben und dort gemeinsam mit Menschen mit Behinderung teilnehmen. Alle Hintergrundinfos gibt es in diesem Artikel der Halberstädter Volksstimme vom 24. August: BUNTE ANSTECKER ALS LOCKVÖGEL  

weiterlesen

15.07.2019

Fest zum 170. Geburtstag

Neulich ist unsere Kita "St. Johannis" in Wernigerode 170 Jahre alt geworden. Damit gehört sie zu den ältesten Kindergärten Sachsen-Anhalts. Das Team hat sich viel Mühe gegeben und für das große Jubiläumsfest viel vorbereitet - unter anderem eine Ausstellung zur Geschichte, inklusive altem (DDR-)Spielzeug. Folgende Firmen oder Privatpersonen haben zum Gelingen unseres Festes durch Sach- und Geldspenden beigetragen: > Spielwarengeschäft Korbeichel > Hotel "Zur Tanne" > Neustadt-Apotheke > Hirsch-Apotheke > Goldschmied M. Winkelmann > E-Center Wernigerode > Fotohaus Heil > Elektriker G.Kaie > Familie Busche > Familie Köhler > Premio...

weiterlesen

20.05.2019

„Wie ein Turm aus Bausteinen“

Maria Letsch und ihre Betreuerin Isabelle Ahrends haben viel erlebt und viel zu erzählen. "Ihre Geschichte könnte 'Von der Parkbank zur Fußbodenheizung' heißen", scherzt Isabelle, und Maria beginnt schüchtern zu erzählen. Im Jahr 2010, mit 22 Jahren kam Maria ins Wohnheim im Park, zwei Jahre später zog sie in die ODF Straße 23 a. Als sie 2016, im Alter von 28 Jahren, in der Heinrich-Julius-Straße für eine eigene Wohnung "probewohnen" sollte, verschwand Maria spurlos. "Ich habe einen Freund gehabt, der mir sagte, dass ich anders leben soll", erzählt sie heute. Sie tauchte unter, lebte bei ihrem Freund. Als dieser sie mitten in der Nacht vor die Tür setzte,...

weiterlesen

08.05.2019

Mitarbeitergesundheit als Unternehmensziel

Das Cecilienstift hat einen Kooperationsvertrag mit der IKK gesund plus unterschrieben. Gemeinsam wird nun ein betriebliches Gesundheitsmanagement für die 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung angestrebt. In den Arbeitsbereichen Seniorenhilfe, Behindertenhilfe und Kindertagesstätten können sowohl körperlich anstrengende als auch seelisch belastende Arbeiten anfallen. Mit Hilfe einer umfangreichen anonymen Mitarbeiterbefragung sollen nun Bedarfe ermittelt werden, um daraus entsprechende Maßnahmen abzuleiten. So werden allen Cecilientift-Mitarbeitenden ab den Sommermonaten Kurse, Vorträge oder Gruppenveranstaltungen zur Verfügung stehen - diese reichen von Bewegungs- und...

weiterlesen

News 15 bis 21 von 125

<1234567>

Ansprechpartnerin
für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Carolin Reinitz
Pressesprecherin

Mutterhaus
Am Cecilienstift 1
38820 Halberstadt

Tel. 03941 681413
c.reinitz@cecilienstift.de

menschlichkeit braucht unterstützung

Unsere Arbeit wird durch verschiedene Leistungsträger finanziert. Doch nicht für alle Angebote, die wir für die von uns Betreuten vorhalten, und für die Sanierung unserer vielen Häuser ist die Finanzierung geklärt. Wir sind also dringend auf Spenden angewiesen. Die Beteiligung an der Arbeit des Cecilienstifts durch eine Spende ist nach wie vor die häufigste Form der Mithilfe. Manche Projekte sind nur durch Spenden möglich geworden.