Maßnahmen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Nach der Veröffentlichung der Siebten Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus des Landes Sachsen-Anhalt arbeitet auch das Cecilienstift an der Umsetzung der Maßnahmen:

  • Ab sofort können Angehörige die Bewohnerinnen und Bewohner täglich von 10 bis 16 Uhr besuchen, und zwar ohne Einschränkung der Zeiten und ohne vorherige Anmeldung. Besuche in den Zimmern sind wieder möglich. Gemeinsame Aufenthalte im Park oder außerhalb des Geländes sind ebenfalls möglich.
    Alle Besucherinnen und Besucher müssen beim Betreten des Geländes einen Mund-Nasen-Schutz tragen, den sie gern selbst mitbringen können. Der Zutritt in die Wohnhäuser erfolgt über die Klingel, damit vom Personal die Personalien aufgenommen werden können.

  • Besuche in Einrichtungen der Behindertenhilfe sind wieder möglich. Absprachen hierzu können telefonisch mit den Hausleitern getroffen werden.

  • Seit dem 2. Juli besuchen die Bewohnenden wieder die Tagesstruktur der Diakonie Werkstätten.  Das Tagesförderzentrum ist unter strenger Einhaltung der Abstandsregelungen für Kleingruppen geöffnet.

  • Seit dem 2. Juni werden unter Einhaltung der umfangreichen Hygienevorschriften wieder alle Kinder in den Kindertagesstätten betreut.

    Nach Möglichkeit sollte immer die gleiche Person das Kind bringen oder holen, die beim Betreten der Kita einen Mund-Nasen-Schutz tragen muss. Alle Kinder werden in ihren Stammgruppen betreut; auf den Spielplätzen wurden Bereiche abgetrennt. Besonders wichtig ist es, keine kranken Kinder, vor allem nicht mit Erkältungssymptomen und Fieber in die Einrichtung zu bringen.

  • Die Frühförderung und Beratung hat ihre mobile Arbeit wieder aufgenommen.

  • Alle Veranstaltungen, Aktivitäten und Fahrten werden bis voraussichtlich 31. August ausgesetzt.

  • Der Speisesaal im Mutterhaus und der "Kaffeepott" im Seniorenzentrum Nord sind unter Einhaltung der Hygieneauflagen wieder geöffnet.

Ein Krisenstab, bestehend aus Vorstand, Bereichsleitungen, Stabstellen und dem Vorsitzenden der Mitarbeitervertretung, kommt regelmäßig zusammen, um kurzfristig auf neue Entwicklungen reagieren zu können. Tagesaktuell werden Entscheidungen und Maßnahmen angepasst und weiterentwickelt, wobei wir eng mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Harz zusammenarbeiten.

Aktuelles

Freie Wohnung im Mutterhaus
05.06.20

In der oberen Etage unseres historischen Mutterhauses ist eine Zweiraumwohnung frei geworden:...

Neue Hauszeitung ist da!
01.05.20

Pünktlich zum langen Wochenende ist unsere neue Hauszeitung erschienen. Wer bei diesem...

Mutmach-Aktion GEMEINSAM EINSAM gestartet
21.03.20

In unserem Seniorenzentrum Nord können aufgrund der aktuellen Situation 90 Bewohnerinnen und...

Veranstaltungen

1 Einträge gefunden

Verabschiedung von Hannah Becker
12.07.2020
10:00 Uhr - 11:00 Uhr


Imagefilm

Stellenangebote

  • Altenpfleger/ Gesundheitspfleger/ Krankenpfleger für unsere Sozialstation (ambulanter Pflegedienst)
  • Einrichtungsleitung für unsere Kita in Benneckenstein
  • Heilerziehungspfleger/innen, Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen für unseren Bereich Behindertenhilfe
  • Praktikant/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Menschen, die sich im Bundesfreiwilligendienst oder während eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) engagieren wollen

weiterlesen