Schriftgröße:  A A A 

Wir sind
dort, wo
Menschen
uns brauchen

Kita Benneckenstein kurz vor Fertigstellung

 24.02.2022

Die Kita „Zwerge am Berge“ in Benneckenstein zieht in Kürze in ihr neues Gebäude um. Das CECILIENSTIFT nimmt ab sofort Anmeldungen entgegen, da sich die Platzkapazität erhöht und weitere Kinder aufgenommen werden können. Die Arbeiten am Ersatzneubau der Kita kommen gut voran, der Innenausbau ist zu 90 Prozent fertiggestellt. Im Mai soll das Gebäude bezugsfertig sein.

Der Bürgermeister der Stadt Oberharz am Brocken Ronald Fiebelkorn, CECILIENSTIFT-Verwaltungsdirektor Holger Thiele und die Bereichsleiterin der Kindereinrichtungen des CECILIENSTIFTs Sabine Brennecke konnten sich auf der jüngsten Baubegehung ein Bild über den aktuellen Stand der Arbeiten machen. Mitarbeiter der ausführende Firma Alho und des Ingenieurbüros Böhnke beantworteten Fragen rund um den Neubau. Das Gezeigte konnte vollends überzeugen. „Es ist toll, was hier entstanden ist, sehr innovativ, ein Aushängeschild für Benneckenstein.Ich bin sehr beeindruckt, die Kinder werden begeistert sein“, sagte Bürgermeister Ronald Fiebelkorn.

Auch die Bereichsleiterin Sabine Brennecke und Kita-Leiterin Victoria Hoppe zeigten sich sichtlich erfreut vom bisherigen Ausbau der Einrichtung. „Ich war so gespannt, wie die geplanten Räumlichkeiten ineinander übergreifen, wie das Gesamtbild in der Realität aussehen wird und ich bin begeistert“, so Brennecke. Die restlichen Innenarbeiten werden in den kommenden Wochen abgeschlossen sein, und es geht an die Gestaltung der Außenanlagen.

Eltern, die ihr Kind für einen Betreuungsplatz in der neuen Kita anmelden möchten, wenden sich an die Leiterin Victoria Hoppe, Telefon (03945) 2250.

 

menschlichkeit braucht unterstützung

Unsere Arbeit wird durch verschiedene Leistungsträger finanziert. Doch nicht für alle Angebote, die wir für die von uns Betreuten vorhalten, und für die Sanierung unserer vielen Häuser ist die Finanzierung geklärt. Wir sind also dringend auf Spenden angewiesen. Die Beteiligung an der Arbeit des Cecilienstifts durch eine Spende ist nach wie vor die häufigste Form der Mithilfe. Manche Projekte sind nur durch Spenden möglich geworden.