Schriftgröße:  A A A 

Wir sind
dort, wo
Menschen
uns brauchen

Dankeschön an Helfer in Uniform

 19.01.2022

Die Behindertenhilfe des CECILIENSTIFTs wurde vom 20. Dezember bis zum 14. Januar von acht Soldatinnen und Soldaten unterstützt. „Die aus der Unteroffiziersschule des Heeres in Delitzsch entsandten Bundeswehrsoldaten waren eine sehr zuverlässige Truppe, die uns in einer schwierigen Zeit hervorragend geholfen haben“, sagte die Leiterin der Behindertenhilfe Ina Klamroth. „Dafür möchten wir uns bedanken.“ Die jungen Soldaten waren in mehreren Häusern der Behindertenhilfe im Einsatz, dort kam es durch an Corona erkrankte Mitarbeiter zu einer Unterbesetzung.

Überall in Deutschland helfen derzeit Bundeswehr-Soldaten mit, um die Pandemie und deren Auswirkungen zu bewältigen. Sie werden in Senioren- und Pflegeeinrichtungen eingesetzt, aber auch in Gesundheitsämtern und kommunalen Testzentren, in Krankenhäusern, Impfzentren und mobilen Impfteams.

menschlichkeit braucht unterstützung

Unsere Arbeit wird durch verschiedene Leistungsträger finanziert. Doch nicht für alle Angebote, die wir für die von uns Betreuten vorhalten, und für die Sanierung unserer vielen Häuser ist die Finanzierung geklärt. Wir sind also dringend auf Spenden angewiesen. Die Beteiligung an der Arbeit des Cecilienstifts durch eine Spende ist nach wie vor die häufigste Form der Mithilfe. Manche Projekte sind nur durch Spenden möglich geworden.