Schriftgröße:  A A A 

Wir sind
dort, wo
Menschen
uns brauchen

Mit dem Kronenkreuz verabschiedet

 15.11.2021

 

In kleinem, feierlichem Rahmen und mit Gottes Segen wurden der bisherige Vorsitzende des Kuratoriums, Probst-Christoph Hackbeil, und die Kuratoriumsmitglieder Ingeborg Meinecke sowie die Schwestern Veronika Unglaube und Angelika Pietzschke aus ihrem Dienst im Diakonissen-Mutterhaus CECILIENSTIFT Halberstadt am Dienstagabend verabschiedet. Die langjährigen Kuratoriumsmitglieder wurden für ihre außergewöhnlichen Verdienste und ihr unermüdliches Engagement mit dem Kronenkreuz und einem Eintrag in das Ehrenbuch des CECILIENSTIFTs gewürdigt.

Vorstand Holger Thiele verwies in seiner Rede auf die besonderen Verdienste und Leistungen der scheidenden Mitglieder. Gemeinsam mit Dr. Elfi Runkel, der Pfarrerin des Stifts, übernahm er die Verleihung des Kronenkreuzes und die Übergabe von Abschiedsgeschenken.

menschlichkeit braucht unterstützung

Unsere Arbeit wird durch verschiedene Leistungsträger finanziert. Doch nicht für alle Angebote, die wir für die von uns Betreuten vorhalten, und für die Sanierung unserer vielen Häuser ist die Finanzierung geklärt. Wir sind also dringend auf Spenden angewiesen. Die Beteiligung an der Arbeit des Cecilienstifts durch eine Spende ist nach wie vor die häufigste Form der Mithilfe. Manche Projekte sind nur durch Spenden möglich geworden.