Schriftgröße:  A A A 

Wir sind
dort, wo
Menschen
uns brauchen

Barrieren abbauen

 10.05.2021

Jedes Jahr organisieren soziale Einrichtungen, Vereine und Organisationen aus dem Landkreis Harz den „Aktionstag Barrierefreiheit" in Halberstadt. In diesem Jahr stand die Aktion unter Federführung des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Halberstadt e.V., aber auch das Cecilienstift war dabei, als sich Entscheidungsträger aus der Region in den Rollstuhl setzten, um zu erfahren, auf welche Hürden Menschen mit Behinderungen stoßen. m sich in die alltäglichen Situationen beeinträchtigter Menschen hineinzuversetzen.

Neben Oberbürgermeister Daniel Szarata stellten sich Landrat Thomas Balcerowski, Direktorin des Gleimhaus Dr. Ute Pott, Stadtplanerin Sigrun Ruprecht und Geschäftsführer der NOSA Christian Mokosch der Herausforderung einer Handicap-Rallye-Tour. Die Aktion will auf bauliche, sprachliche und soziale Barrieren im Alltag aufmerksam machen.

menschlichkeit braucht unterstützung

Unsere Arbeit wird durch verschiedene Leistungsträger finanziert. Doch nicht für alle Angebote, die wir für die von uns Betreuten vorhalten, und für die Sanierung unserer vielen Häuser ist die Finanzierung geklärt. Wir sind also dringend auf Spenden angewiesen. Die Beteiligung an der Arbeit des Cecilienstifts durch eine Spende ist nach wie vor die häufigste Form der Mithilfe. Manche Projekte sind nur durch Spenden möglich geworden.