Schriftgröße:  A A A 

Wir sind
dort, wo
Menschen
uns brauchen

50. Krisenstab-Sitzung

 31.07.2020

Heute tagte unser Corona-Krisenstab zum 50. Mal seit seiner Gründung im März. Der Vorstand dankte den Beteiligten für ihr Engagement, das vor allem zu Beginn der Pandemie zu allen Tages- und Nachtzeiten gefordert war. Während der vergangenen Monate haben die Krisenstabmitglieder eng zusammengearbeitet, Verordnungen und Empfehlungen studiert, an deren Umsetzung in all unseren Einrichtungen gearbeitet, sich mit Angehörigen auseinandergesetzt und vieles mehr.
Eigentlich finden die Zusammenkünfte per Telefonkonferenz statt, doch das Jubiläum heute wird genutzt, um gemeinsam zurückzuschauen und aktuelle Themen zu bearbeiten. Zukunftsprognosen können wir nicht treffen, aber wir versuchen bestmöglich auf alle Eventualität vorbereitet zu sein.

menschlichkeit braucht unterstützung

Unsere Arbeit wird durch verschiedene Leistungsträger finanziert. Doch nicht für alle Angebote, die wir für die von uns Betreuten vorhalten, und für die Sanierung unserer vielen Häuser ist die Finanzierung geklärt. Wir sind also dringend auf Spenden angewiesen. Die Beteiligung an der Arbeit des Cecilienstifts durch eine Spende ist nach wie vor die häufigste Form der Mithilfe. Manche Projekte sind nur durch Spenden möglich geworden.